Roche Solutré


In Mitten der schönen Hügellandschaft des südlichen Mâconnais erhebt sich der eindrucksvolle, schroffe Felsen Solutré.
Einen schönen Blick hat man vom Dorf Fuissé aus, dies unn der dort produzierte, oft sehr beachtliche Weißwein, machen einen Aufenthalt lohnenswert. In den Sommermonaten allerdings gleichen die Wege rund um den Felsen beinahe Pilgerpfaden, so berühmt ist der Felsen mittlerweile in Frankreich, vor allem nachdem Mitterand hier oft wandern ging.

Die zahlreichen Funde aus der Steinzeit unterhalb des Felsens machten ihn auch zu einem Zentrum der prähistorischen Forschung, er gab einer ganzen Epoche der Steinzeit einen Namen (das Solutréens) und mittlerweile dokumentiert auch ein unterirdisches Museum die Bedeutung der hier gemachten Funde.